Die Waschmaschine in der hauseigenen Wäscherei: Checkliste

Die Waschmaschine in der hauseigenen Wäscherei: Checkliste

Qualitätskriterien
• Größe / Füllgewicht in kg
• Beheizung (Elektro, Gas, Dampf)
• Verhältnis Füllgewicht zu Trommelvolumen (1:10)
• Energie- und Wasserverbrauch (z.B. Warmwasser-, Regenwasseranschluss, Wasserrückgewinnung)
• Waschmittel-Dosierung (Pulver, flüssig)
• max. U/min – g-Faktor – Restfeuchtigkeit nach Schleudern
• Ausführung der Trommel (Lochung)
• Bedienung / Steuerung

Hoher g-Faktor sorgt für geringe Restfeuchtigkeit!

Rechenbeispiel
47 Prozent Restfeuchtigkeit = 4,7 Liter Wasser in 10 kg Wäsche
55 Prozent Restfeuchtigkeit = 5,5 Liter Wasser in 10 kg Wäsche
Differenz 0,8 Liter Wasser pro Trockenvorgang
Mehrverbrauch circa 17 % Energie pro Trockenvorgang