Klasse Wäsche Heim feiert 140. Geburtstag

Das Haus St. Josef am Inn siegte bei einem Klasse Wäsche Wettbewerb vor ein paar Jahren in der Kategorie Alten- und Pflegeheim. Ausgezeichnet wurden damals Betriebe, die eine hauseigene Wäscherei führen und den Grundsatz „Im Haus gewaschen. Einfach zum Wohlfühlen“ vorbildlich leben. Eine Expertenjury kürte unter den zahlreichen Bewerbern das Innsbrucker Senioren- und Pflegeheim zum Sieger, weil hier ein besonderer Weg gewählt wurde, um die Qualität der Wäscheversorgung für die Heimbewohner zu sichern: Eine Lehr- und Lernwäscherei, in der auch behinderte Menschen eine Aufgabe finden. „Behinderte Menschen in den normalen Lebensalltag zu integrieren und mit ihnen hervorragende Dienstleistungen zu erzielen, ist eine Herausforderung, die dem Haus St. Josef am Inn mit seinem Wäschereikonzept offensichtlich gelungen ist“, so Heimleiter Christian Juranek bei der Preisverleihung.

Die eigene Kleidung in Sauberkeit tragen zu können, gehört für Direktor Juranek zu jenen Merkmalen in einem Heim, die „die Achtung vor der Würde eines hilfs- und pflegebedürftigen Menschen in besonderer Weise zum Ausdruck bringen.“

Klasse Wäsche freut sich, dass das Heim im Jahr 2018 mit seinem einzigartigen Betreuungskonzept nach wie vor erfolgreich ist und gratuliert zum 140. Geburtstag. Aus diesem Anlass empfehlen wir den Film, den wir bei unserem Besuch im Heim St. Josef am Inn gedreht haben.

9. Juli 2018|Alten- und Pflegeheime, Im Haus Waschen, Referenzbetriebe, Service, Vorteile|Kommentare deaktiviert für Klasse Wäsche Heim feiert 140. Geburtstag