Hotelwäsche wird außerordentlich stark beansprucht. Deshalb gilt generell: Nur hochwertige Qualitäten garantieren eine hohe Lebensdauer. Klasse Wäsche präsentiert: Hotelwäsche Pflegetipps – sechs entscheidende Punkte.

1. Wasch- und Pflegeanleitungen lesen

Ganz wichtig ist immer die Auseinandersetzung mit den Wasch- und Pflegeanleitungen. Hier ist nachzulesen, wie Textilien idealer Weise gewaschen und gepflegt werden, damit sie lange wertbeständig bleiben.

2. Einwaschen

Vor dem ersten Gebrauch sollten die Textilien eingewaschen werden. Der Einwaschvorgang entfernt Reste der Textilbearbeitung und bringt die Faser in den optimalen Nutzungszustand. Dadurch wird die Lebensdauer erhöht.

3. Vorsortieren

Auch die gute Vorsortierung der Hotelwäsche mit individueller Abstimmung der Wasch- und Trockenprogramme spielt eine wichtige Rolle.

4. Waschmaschine nicht überladen

Auf das Füllvolumen der Waschmaschine muss geachtet werden. Die Trommel darf nicht überladen werden. Wird nicht richtig ausgespült, können sich Rückstände aus dem Waschprozess ablagern. Die Folge: Der Stoff wird spröde und verschleißt deshalb schneller, vor allem an den Saumkanten. Wichtig ist deshalb, sich an die vom Hersteller vorgegebene Füllmenge der Maschine (in kg) zu halten. Zur Sicherstellung kann die Wäsche gewogen werden. Besonders praktisch sind in diesem Zusammenhang Waschmaschinen mit einem integrierten Wiegesystem. Ausschlaggebend für die Befüllung der Maschinen ist auch das Volumen der Wäsche. Beispiel: Eine 20-kg-Trommel würde niemals 20 kg Frotteewäsche fassen.

5. Auf die Farbe der Hotelwäsche achten

Aus Pflegesicht ist die Farbe Weiß bei Hotelwäsche zu bevorzugen. Sie ist bleichbar, eine Fleckenbehandlung daher leicht möglich. Gerade bei starken Verschmutzungen durch ölhaltige Produkte im Wellnessbereich ist das zu bedenken. Bei bunter Wäsche die Farbechtheit prüfen.

6. Mehrfache Ausstattung

Die Langlebigkeit von Hotelwäsche hängt auch von der Ruhezeit nach dem Waschprozess ab: Ideal sind ein bis zwei Wochen, die ein (Baumwoll-)Textilnach dem Waschen/Mangeln ruhen darf, bis es wieder zum Einsatz kommt. Klasse Wäsche empfiehlt z.B. pro Bett eine mindestens drei- bis vier-fache Ausstattung, die komplett von Beginn an in Umlauf gebracht wird. So kann sich der Hotelier auch bei einer Bettwäsche aus hundert Prozent Baumwolle über eine sehr lange Lebensdauer freuen.
Hotelwäsche Pflegetipps: Haben Sie zu den sechs Punkten Fragen? Dann melden Sie sich bei Klasse Wäsche. Unsere Experten helfen Ihnen weiter.