Weltweit gibt es mehr als 150 Gütesiegel im Tourismus, die zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Reisebranche beitragen sollen. Sie helfen Reisenden, Urlaubsangebote zu wählen,

  • die auf Umwelt und soziale Bedingungen Rücksicht nehmen und
  • den Menschen in den besuchten Regionen nutzen.

Folgender Überblick*) präsentiert die wichtigsten Gütesiegel im Tourismus und ihre Qualitätsmerkmale.

TourCert

Das TourCert-Siegel ist die Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus. Es wird Reiseveranstaltern, Reisebüros, Beherbergungsbetrieben und Destinationen verliehen.

Umweltzeichen

Das Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe und Reiseangebote umfasst alle Umweltaspekte eines Tourismusbetriebes, vom Abfallmanagement über Energiesparen bis zu gesunder Ernährung und umweltfreundlicher Anreise. Es wird an Beherbergungsbetriebe, Restaurants und Pauschalreiseangebote vergeben.

EU Eco-Label

Das offzielle Umweltzeichen der Europäischen Union wird im Bereich Tourismus für Beherbergungsbetriebe und Campingplätze vergeben. Es setzt besonders auf die Begrenzung des Energie- und Wasserverbrauchs, Abfallvermeidung und Ressourcenschonung.

EarthCheck

EarthCheck zertifziert Hotels, Aktivitäten, Attraktionen, Restaurants, Transport- und Mobilitätsservices sowie Destinationen.

Travellife

Das Travellife-Label wird mit jeweils eigenen Standards und Zertifzierungsverfahren an Beherbergungsbetriebe und Reiseunternehmen vergeben.

GreenGlobe

Der Green Globe Certifizierungs Standard ist ein anspruchsvolles Label für Hotels, Veranstaltungszentren und Zulieferer, das wesentlich zu ökologischen und sozialen Verbesserungen im Tourismus beiträgt. Das Label bewertet nicht nur einzelne Kriterien, sondern alle Prozesse rund um Tourismusangebote.

Auch von Klasse Wäsche gibt es seit März 2019 ein Gütesiegel. Es ist das erste Label für die hauseigene Wäscherei. Nach erfolgreicher Zertifzierung können Hotels ihren Gästen bestätigen, dass ihre hauseigene Wäscherei auf höchstem Qualitäts- und Hygienelevel ist. Dass sich Gäste für Wäsche interessieren, haben Studien ergeben. Die Reinigung in der hauseigenen Wäscherei erfolgt dank moderner Technologie ressourcenschonend und verursacht keine Transportwege. Sie kann somit auch ein Beitrag für eine nachhaltige Hotellerie sein.

*) Quelle: Lebensart 1/ 2019